Endlich ohne Gipsschiene

und mit Airwalker unterwegs. Die Zeit des Hüpfens hat zum Glück ein Ende.
So langsam taten mir auch alle überanspruchten Gliedmaßen und Muskelpartien weh. Zusätzlich durch das überdehnte Handgelenk, war kein Gang ohne Hilfe möglich und das hat seit heute ein Ende.
Man lernt schätzen, was zwei gesunde Füße für ein Segen sind.
Der Airwalker lässt mich tatsächlich wieder auf zwei Füßen gehen … auch wenn ich mir vorkomme wie ein Astronaut.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: