Es ist noch nicht genug

Zwei Wochen mit Gipsschiene auf einem Bein hüpfend, ist schon nicht ohne und wenn man dann noch ins Trudeln kommt, sich zum Glück auf ein Bett fallen lassen kann, aber so unglücklich auf dem linken Handgelenk landet, dann ist sogar meine gute Laune dahin.
Es ist zumindest so schlimm, dass ich mich mit dem Arm nicht mehr auf der Krücke abstützen kann und im Krankenhaus gab es dann gleich die nächste Schiene, aber dieses Mal laut Röntgen zumindest kein Bruch .
Dank Schmerztabletten momentan auszuhalten und evtl ist ein wenig Kreativität auch möglich, aber sehr langsam.
Ich muss schauen, was die nächsten Tage noch offenbaren. 🤔

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s