1015 – 1022 viele Babyprojekte

Wie ich bereits erwähnte, werden zur Zeit wirklich viele Babys geboren bzw. steht eine Geburt dieses Jahr bevor.
Einige Bestellungen lagen bereits vor, einige habe ich vorausschauend gemacht und wenn man dabei ist, hat man auch immer wieder neue Ideen.

Hier hat die (WERBUNG) für den Klötzchenmann auch mich erwischt.

Das Stanzenset (WERBUNG) Stampin Up Babybekleidung (155471) ist einfach nur niedlich…die Klammern sind so süß.

Erst war die Karte da und dann kam noch eine andere Idee dazu

Die Halterung ist wieder aus den Klötzchen vom Klötzchenmann und der Ballon wurde in mühseliger Arbeit mit farblich passendem selbsthergestelltem Konfetti gefüllt.
Da die Karte allerdings ohne Halterung wegging, musste natürlich eine neue Karte her.

Dieses Mal mit Esel. 😍

Hier einmal eine Karte mit einem selbstgeschnittenen Passepartout, hatte ich lange nicht mehr gemacht und es wurde Einiges verschnitten. 😵

Diese Karte, ganz nach einer Idee von Wertschatz, der Pünktchen- und der neonpinke Karton sind bei ihr im Shop erhältlich.

Die Ballons und die Herzen glänzen, da ich sie mit crystal effects eingepinselt hatte. Sieht man hier leider nicht so gut.

Die letzte Karte mal etwas farbenfroher 🖌

1012 Das war ja mal eine Überraschung

Wären da nicht die Kolleginnen im Treppenhaus am muddeln gewesen, dann hätten wir es gar nicht mitbekommen.
Es wurde an der gegenüberliegenden Tür eine Girlande mit dem Text
-JUST MARRIED- aufgehängt…welch Überraschung.
Ich hatte mir vor kurzem, aufgrund eines Posts auf Instagram, einen Hintergrundstempel bestellt. (WERBUNG) creative-depot
Für Hochzeitskarten einfach genial, aber ich hatte echt Probleme den Abdruck gut erkennbar auf das Papier zu bekommen, vielleicht ist meine Stempelfarbe zu alt. Es war zumindest ein super Grund ihn mal auszuprobieren.

Die Idee mit dem goldenen Ring, dem Hintergrund und den Holzherzen kam von Wertschatz und witzigerweise hatte ich diese Dinge auch nur einmal in meinem Sortiment.

Die Augen sind auch noch nicht wieder so ganz okay.

Nach der Laseraktion fühlte es sich ja erst mal wieder besser an, dennoch musste die Sehschärfe pro Glas neu eingestellt werden.
Ohne Brille geht es zwar für die Ferne, für die Nähe ist es mit und ohne Brille schwierig und das ist natürlich für meine kreativen Arbeiten mehr als ungünstig.
Ich warte jetzt auf meine neuen Gläser und hoffe, dass es hier dann wieder losgehen kann.
Ein paar Aufträge habe ich noch, eilen aber zum Glück nicht. 😵

Kaum zu glauben

aber wahr, als wurde ein Schalter umgelegt.
Sonntagabend, die Schmerzen wurden mehr als erträglich.
Sollten das Schmerzmittel, das Rotlicht, die Wärme, die Salbe tatsächlich geholfen haben??
Zumindest stand dem Gang ins Büro heute nichts mehr entgegen.
Heute Nachmittag wieder etwas mehr am ziepen, aber man weiß sich ja jetzt zu helfen … solange es was nützt…ich will es hoffen… noch ist es in Lauerstellung.
Deshalb immer noch eine kreative Pause.

Es kommt immer anders als man denkt

Seit längerer Zeit ärgern Verspannungen im Kopf/Nacken und Rückenbereich…was macht man da… man geht, natürlich getestet, zur Massage.
Da diese für Linderung sorgte, war die Idee den Balkon zu rollen nicht mehr ganz so abwegig.
Tja und nun tut die ganze Schulter weh, der Kopf lässt sich noch weniger drehen und alles ist nur mit Schmerztabletten erträglich.
Rotlicht, Wärme und Salben sind auch im Einsatz.

Von daher muss auch das Kreative ruhen, was ja schwer fällt…aber es geht momentan wirklich nicht.