760 Geburtstagskarte und passende Dose für Gutscheinkarte

Merken

Advertisements

757 beleuchteter Adventskalender

Letztes Jahr im Netz gefunden und für dieses Jahr auf die ToDo Liste gesetzt.
Ein Jahr ist im ersten Moment ja immer noch so lange hin, aber schon ist die Wartezeit vorüber und los gings.

Dieses Projekt hat Schweißperlen gekostet, aber Ende gut alles gut. Zumindest muss ich der Ideengeberin Recht geben … eine Anleitung ist nicht drin. Ich versuche es aber mal mit den einzelnen Schritten.

1. auf einem 30 x 30 cm großen Stück festeren Tonkartons, grauen Hintergrund mit noch vorhandener Wandfarbe gestrichen inkl. Glitzer in Silber und mittig aufgeklebt
2. alle Schachteln gefaltet, dekoriert und zusammengeklebt.
3. Jetzt hatte ich zumindest einen Rahmen, um genau zu ermitteln wieviel Platz ich für das Innenleben habe.
4. Fenster, Kommoden, Uhr und die Kerzen vorbereitet.
5. Fensterhintergrund aufgeklebt und die Lichterkette verlegt, das muss man selber herausfinden, an welcher Stelle man am besten anfängt, zumindest um nicht alle Drähte vorne zu sehen, muss man an einigen Stellen die Kette nach hinten durchziehen und an einer anderen Stelle wieder nach vorne holen.
Ich habe immer mit einem Dorn die Löcher gestochen…ging ganz gut.
6. das Verlegen der Kette hat allerdings gedauert und die Kerzen richtig zu positionieren hat mich fast um den Verstand gebracht..da half nur die Klebepistole .. und das klappte auch nicht gleich beim ersten Mal.
7. Innenleben verklebt und für gut befunden, dann kam das weiße Passpartout an die Reihe.
Ich habe mir Kleister angerührt, um es fest zubekommen, da es sich an einigen Stellen extrem wellte…erst einmal Pause gemacht um den Schock zu verarbeiten .. beim nächsten Betrachten Erleichterung, es zog an und die kleinen Stellen, die nicht kleben wollten habe ich dann mit Bastelkleber nachbehandelt. Könnte man auch gleich alles mit Bastelkleber verkleben, es muss sich nur in die richtige Position schieben lassen.
8. Der Rahmen aus den 24 Schächtelchen wurde ebenfalls mit Bastelkleber auf das Passpartout geklebt.
9. Jetzt war das Wichtigste an Ort und Stelle und es wurden nur noch der Baum, die Päckchen und das kleine Schränkchen für die Batterie verarbeitet…mit Magneten an die Wand, da man die Batterien ja mal auswechseln muss.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

755 Gutscheinkarten mit diversen Materialien

Da die Weihnachtszeit immer näher rückt und in der Zeit der Gutscheinbedarf in meinem Kosmetikstudio immer stark ansteigt, habe ich mich dieses Jahr entschieden, früh genug mit der Produktion zu beginnen. Jetzt sind recht viele Karten entstanden und evtl. reicht es dann für dieses Jahr. 😉

Folgende Materialien habe ich angewandt:
Stempelfarbe, Acrylfarbe, Strukturpaste, Kupferflocken

Fertig … 26 Karten mit Innenblättern versehen, eingetütet und da einige Karten seltene Maße hatten, mussten noch die passenden Briefumschläge gefertigt werden, dass wiederum hat Zeit gekostet, aber was muss das muss. 😉
Ein kleines Dankeschön durfte natürlich nicht fehlen.Merken

Merken

Merken

Merken

754 eine neue Cameo (3)

Gestern hatte ich einen wunderschönen Workshop und zwar besuchte mich Birthe Klippe mit der neuen Cameo3 im Gepäck.
Erst einmal wurde alles angeschlossen, danach erfolgte eine Einweisung und irgendwann fingen wir dann an kreativ zu werden.
Ich nutzte meine vorherige Cameo hauptsächlich um Schneidevorlagen zu erstellen und gestern habe ich Vinyl, Flex und Flockfolie kennengelernt und bin begeistert.
Im Moment wird jeglicher Stoff genauestens unter die Lupe genommen, ob er nicht aufgehübscht werden könnte. 🎨
Zum Glück fand ich noch eine selbstgenähte Tasche, die etwas zu schmal geraten war… Grund genug die neu erworbenen Fähigkeiten einmal auszuprobieren.

             
… auf dem ersten Foto sieht das ältere Modell extrem klein aus 😉

1 Projekt…wie beschriftet man ein T-Shirt.

2.Projekt…wie beschriftet man ein Glas

und heute Morgen habe ich mich dran versucht 2 farbig zu gestalten, allerdings fehlen mir noch unterschiedlich farbige Folien … wurden aber bereits bestellt.
Ich hatte nur Silber und Dunkelgrau zur Verfügung, aber ist gar nicht so schlecht geworden fürs Erste.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken