Zentangle, nicht neu…aber gerade von mir entdeckt.

Was ist Zentangle?

Zentangle ist eine leicht zu lernende und entspannende Methode, mit strukturierten Mustern wunderschöne Bilder zu zeichnen.
Fast jeder kann mit der Zentangle-Methode traumhaft schöne kleine Kunstwerke schaffen. Zentangle fördert nicht nur die Konzentration und die Kreativität, sondern steigert auch das persönliche Wohlbefinden und gibt uns das befriedigende Gefühl, etwas Tolles kreiert zu haben. Zentangle wird inzwischen weltweit praktiziert – von einer immer weiter ansteigenden Zahl von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Interessen und Altersstufen.

Die Beschreibung zum Thema Zentangel habe ich hier gefunden und ich denke, besser kann man es nicht ausdrücken.

Muster zum testen z.B.auf   Bunte Galerie .   und natürlich viel im Internet

…und hier sind meine ersten Versuche:


773 Hasenpopo im Topf




Material für den Hasenpopo:
kleine Styroporeier, künstl.Fellstoff in zwei Farben und festen Filz für Füße und Zehen.
Anleitung:
Das Styropor-Ei kann mit Hilfe der Klebepistole relativ schnell mit dem Fell beklebt werden. Das Fell muss auch nicht sonderlich ordentlich aufgeklebt werden, nur nicht übereinander.
Einen Kreis aus dem weißen Fell ausschneiden.
Die Füße habe ich mir auf einem Stück Papier vorgemalt, um die richtige Größe hinzubekommen, ausgeschnitten und als Muster benutzt.
Die Größe variiert natürlich und ist abhängig von der Größe des Ei ` s
Mit der Lochzange kleine weiße Zehen aus dem weißen Filz ausgestanzt, aufgeklebt und die Füße waren fertig.
Alles zusammengeklebt und fertig war der Hasenpopo.
Am besten ist es, wenn er recht tief in einen Blumenübertopf gesteckt wird, damit der Eindruck des ins Loch krabbelnden Hasens entsteht.