841 Windeltasche

dieser Auftrag kam zur rechten Zeit, denn ich hatte mal wieder Lust zu nähen. Da der richtige Stoff noch nicht gefunden wurde, ich aber unbedingt die Nähanleitung ausprobieren wollte, habe ich kurzerhand meine Stoffreste zusammengesucht und einen Prototyp genäht. Bei der nächsten Tasche weiß ich jetzt, was ich evtl. anders machen würde.
Die Nähanleitung hatte ich mir bei CrazyPatterns gekauft und finde sie super erklärt. War jetzt aber auch eher ein leichtes Nähprojekt.


In dieser Tasche finden Platz: Windeln, Feuchttücher, die ein oder andere Creme und in der Mitte kann ein Schnuller befestigt werden. Für Unterwegs eine praktische Tasche finde ich.

839 Sören ist da

Da ich für Sörens Schwester Emma bereits eine Box kreiert hatte, wollte ich seine ähnlich gestalten. Ich hatte Glück, dass ich das Designerpapier noch in Lagunenblau vorrätig hatte.
Ich konnte das erste Mal meinen neuen Passepartoutschneider benutzen und finde das Ergebnis wirklich super, das Foto kommt viel besser zur Geltung.


ein Tiersymbol darf natürlich nicht fehlen und dieses Mal entschied ich mich für den kleinen Elefanten. 🐘

835 Baby, Explosion Box

Zu dieser Box gibt es folgende Geschichte.
Da ich für Jaron (Bruder) bereits eine Box kreiert habe und die beiden sich vorläufig das Zimmer teilen, hatte ich keine Möglichkeit ein neues Zimmer in der Box darzustellen, außer ich hätte sie noch einmal genauso gemacht. Fand ich jetzt nicht so toll und für ein Mädchen auch nicht so passend.
Ich habe mich allerdings entschieden, die Figuren von der Wand in den Wandbildern zu wiederholen, so besteht zumindest eine kleine Verbindung.