137

…heute hatte ich die Idee, dass man seine Weihnachtskarten ja auch als nette Geste verschenken könnte – ohne sie auszufüllen – dann kann der Beschenkte selber überlegen, ob er sie dekorativ hinstellen oder jemandem zu Weihnachten schicken möchte.

137

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s